2. Erdheilungswochenende 20.-23.09.2018

Ort: Michelstetten
Waldrandsiedlung, offenes Gartentor zwischen Nr. 24 u. 25

Beginn: 20.09. um 18:00
Ihr könnt aber auch gerne schon früher eintrudeln (17:00 sinnvoll) Intention: Wissensvermittlung und Heilpraxis, Vernetzung& Bewusstsein; Fokus: Erdheilung

Mitzubringen: Offenheit, Schlafsack, Isomatte, evtl. Zelt (es sind 3 große Zelte mit je 11 Schlafplätzen und 2 kleinere mit 5 und 2 Schlafplätzen vor Ort), Badesachen, Grillgut, Brot, Kuchen, Getränke (alkoholfrei!), eigenes Besteck und Geschirr mit Stoffsack, Rassel/Trommel& Kristall (wenn vorhanden), Blume (Rose), Energieausgleich (für den Magic Hat), keine Haustiere

Für den/die Erdheilungsnovizin: Erdheilung ist Liebe, Liebe ist Erdheilung. Dennoch braucht es genauso Achtsamkeit, Optimismus, Fokussierung, ein offenes Herz sowie Geist, Humor, Wissen und Führung.

Unser Anliegen ist es jene Qualitäten an diesem Wochenende zu verbinden. Durch vernetzende Heilaktivitäten (für Erde als auch Mensch), Achtsamkeitspraxis sowie Naturverbindung werden die Teilnehmer/innen eingeladen ihren Beitrag zur Erdheilung sowohl aktiv als auch passiv beizutragen.


PROGRAMM

Donnerstag

18:00 - Eröffnung (Pacha Mama Ritual, Energiearbeit (Pyramide), Eröffnungskreis, Danksagung, Intention, Platzregeln) - Meeting Zelt

19:30 - Führung, Zeltaufbau, Abendessen (Erdheilungschilli veg.), Kennenlernen am Feuer


Freitag

06:00 - Sonnenaufgangsmeditation - Chill out Zone

07:00 - Morgenyoga (Yogamatte, Decke, Sitzkissen mitbringen) - Yogapoint

07:00-08:30 - individuelle Angebote: schamanische Reise, Energiearbeit, schamanische Essenzen, Reiki, Tibetische Erstdiagnostik, tibetische Kunye Massage, Kinesiologie - Healing u. Massage Zelt

08:30 - Frühstück: Kaffee, Tee, Brot, Butter, Marmelade, Porridge

09:30 - MorgenkreisMeeting Zelt

10:30 - Wanderung: Führung entlang von Leylinien zu Kraftplätzen in der Umgebung, gemeinsame Erdheilungsmeditation ebendort, Teilnahme von Wildnispädagogen, Pflanzen, Tierspuren, kindergeeignet

10:30-12:30 - Einzelangebot: Schamanische Reise, Energiearbeit, schamanische Essenzen, Reiki

12:30 - Mittagessen: gemeinsame Zubereitung von Erdäpfelkürbisgulasch mit Brennessel

14:00 - MittagskreisMeeting Zelt

15:00 - verschiedene Angebote auch spontane Angebote von Gästen möglich: Schamanische Reise, Kinderprogramm, Wildnispädagogik, Kinesiologie, Tibetische Erstdiagnostik, Massage, Schwitzhüttenfeuerentzündung, Tarotkartenlegen, Erdheilungsbibliothek, Erdheilungskino, Auszeit, etc...

17:30 - AbendkreisMeeting Zelt

18:30 - Abendessen (für die Nicht Schwitzhüttenteilnehmer), Feuer, gemütliches Beisammensein (am zweiten Feuerplatz), Erdheilungskino

18:30 - Herbst Schwitzhütte


Samstag

06:00 - SonnenaufgangsmeditationChill out Zone

06:45 - Swakriya YogaChill out Zone

07:00-08:30 - individuelle Heilangebote (siehe Vortag; neu: indigenerTraumdeutungsworkshop)

07:45 - Yoga in Bewegung - Yogapoint

08:30 - Frühstück

09:30 - Morgenkreis: gemeinsame Energiearbeit- Pyramide

10:30 - Wanderung: Wildnispädagogik, Leylinienführung, Kinderbetreuung

12:30 - Mittagessen: gemeinsame Zubereitung Linsenbolognese Spagetti

14:00 - Mittagskreis

15:00 - verschiedene Angebote / neu: Tibetische Massage zu zweit- Tibetische Heilmasseurin Methok zu Gast; neu: Seiltanzen für die innere Balance für Jung und Alt, Seiltänzer Jahn zu Gast

17:30 - Abendkreis

18:30 - Grillen, Abendüberraschungsprogramm: Musik, evtl. eigenes Instrument mitbringen


Sonntag

06:00 - SonnenaufgangsmeditationChill out Zone

06:45 - Swakriya YogaChill out Zone

07:00-08:30 - individuelle Heilangebote (siehe Vortag)

07:45 - Yoga in Bewegung - Yogapoint

08:30 - Frühstück

09:30 - Morgenkreis

10:30 - gemeinsame Überraschungsaktivität

13:00 - Mittagessen

14:00 - Abschlusskreis: Ritual, Danksagung, Intention, Ausblick

15:00-18:00 - Ausklang: gemeinsame Beseitigung unserer Spuren



THERE CAN ALWAYS BE A HAPPY END, IF WE WANT IT!


                                
Anmeldung ist per SMS und 0699 816 716 70 per E-Mail möglich!