5. Erdheilungswochenende (20.-23.06.19)

5. Erdheilungswochenende 20.-23.06. 2019

 

 

Intention: Wissensvermittlung und Heilpraxis, Erdverbindung, Vernetzung & Bewusstsein; Fokus: Erdheilung

 

Ort: Michelstetten

Waldrandsiedlung, offenes Gartentor zwischen Nr. 24 u. 25

Beginn: 20.06. ab 15:00, offizieller Start 18:00, Tag der offenen Tür 22.06. (14-17.00)

Ende: 23.06. um 15:00

 

Durch vernetzende Heilaktivitäten (für Erde als auch Mensch), Achtsamkeitspraxis sowie Naturverbindung werden die Teilnehmer/innen eingeladen ihren Beitrag zur Erdheilung zu leisten.

 

Details:              

Gemeinsam wollen wir die Qualität der Sommersonnenwende nutzen.

 Nach dem Maya Kalender befinden wir uns in der Adlerwelle. Hierbei steht die Schöpfung und die Kreation im Vordergrund der Zeitqualität. Die Jahre 1969 bis 1996, sprich unsere Geburtsjahre, kommen hoch. Die Macht des Individuums liegt in seiner Unabhängigkeit und Kreativität. Daher werden wir uns diesmal viel unserer inneren Freiheit widmen.

Wir arbeiten mit Ritualen zur Naturverbindung und Erdheilung, dem Hilfsmittel der                             Schamanischen Reise, Meditation und Yoga, der Leylinienwanderung, Wildnispädagogik, Schwitzhütten, Redekreisen, Kinderprogramm sowie den verbindenden Kräften von Tanz und Musik.

 

Mitzubringen: Offenheit, Motivation sich mit eigenen Angeboten einzubringen, Schlafsack, Isomatte, Badesachen, evtl. Zelt (es sind 3 große Zelte mit je 11 Schlafplätzen und 2 kleinere mit 5 und 2 Schlafplätzen vor Ort), eigenes Besteck und Geschirr mit Stoffsack, Grillgut (für Sa Abend, nach Möglichkeit vegetarisch) Rassel/Trommel & Kristall (wenn vorhanden), keine Haustiere

 

Energieausgleich:   60.-  Erwachsene,  30.-   Kinder ab 10 Jahren ( für alle 3 Tage)

                                    Die Kosten teilen sich für einen gesamten Tag auf in:                                       
                                     5.- Platzgebühr (inkl. Strom, Wasser und Platzmiete)
                                     5.- Feuerholz
                                     5.- Zeltnutzung, weitere Anschaffungen des EHZ (z.B. Schitzhüttendecken)
                                     15.- Biovollverpflegung
                                     Einzeltag kostet 40.- /Erw.; 20.-/ Kind
                                     (Für die Angebote entscheiden die Teilnehmer/innen ihren Energieausgleich)

 

Anmeldung: ausschließlich per Email an eine der folgenden Adressen

 sehorstvolker@hotmail.com, anton.kotacka@gmail.com, rosaura.landa@gmail.com,

markusds@gmx.net, maiingan@wildnisleben.at, susanne.saraswati@gmail.com

 

PROGRAMM:

Do:   15:00-18:00   Ankommen

        18:00             Eröffnungskreis (Pacha Mama Ritual/ Absicht/ Energieübung)

        19:30              Erdheilungschilli am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel

 

Fr:     06:00 Sonnenaufgangsmeditation

        06:30 Wanderung zum Hauptsteinkreis mit Opferritual

        08:30 gemeinsames Frühstück

        09:30 Morgenkreis (energetische Übung)

        10:00 schamanische Reise

        12:00 gemeinsames Kochen

        13:00 Mittagessen /Siesta

        15:00 -17:30 Wildnispädagogisches Angebot (für jung und alt)

        18:00 Abendessen

        19:00-21:00 Frauenkreis / Männerkreis / Kinderkreis

          21:00 Sprung übers Feuer

 

Sa:     06:30     Morgenmeditation

          07:15- 08:30 Swakriya Yoga         (parallel Einzelheilsitzungen möglich)

          08:30 gemeinsames Frühstück

          09:30 Morgenkreis (energetische Übung)

          10:00 Leylinienwanderung mit schamanischer Reise

          13:00 Mittagessen /Siesta

          15:00- 17:30 Wildnispädagogisches Angebot (für jung und alt)

          18:00 Abendkreis

         19:00 gemeinsames Grillen am Feuer, Musik, Tanz, Geschichten

 

So:   07:00   Morgenmeditation   (parallel Einzelsitzungen möglich)

        08:30   gemeinsames Frühstück

        09:30   Morgenkreis (energetische Übung)

        10:00   schamanische Haltung/Reise

        13:00 Mittagessen

        15:00 Abschlusskreis